Atelier          ANABEL DERLAM

 

 

 

"Anabel Derlam bekennt in ihren Arbeiten Farbe: In erfrischenden und durch die freundlich-fröhliche Farbigkeit heiter wirkenden Acryl- und Ölarbeiten, in denen sie auch Tapete mit einbezieht, stellt sie Szenen der heutigen Zeit dar, die, scheinbar der Zufälligkeit überlassen, häufig in ungewöhnliche Bildausschnitte eingebunden sind. Dabei wird meist das Individuum durch ungewöhnliche Perspektive, Ansatzpunkte oder Farbakzente zu einem Fixpunkt im Bild und in den Mittelpunkt ihrer Malerei gestellt. Die Künstlerin arbeitet dabei mit dem Verfahren des „snapshot“, der Momentaufnahme  - Die Figuren sind nahe an den Bildvordergrund gerückt, wie für eine Fotografie posieren und dabei ein ganz bestimmter Ausdruck in Mimik und Gestik vom Auge der Kamera pointiert festgehalten wird. So blicke Ihre Protagonisten auf eine schon fast veristische Art von der Leinwand und der Betrachter wird dazu angeregt,  eine Spur zu verfolgen, einen Gedanken zu einer vielleicht auch seiner Geschichte auszubauen."

 

 

 

Anabel Derlam wurde 1971 in Bremerhaven geboren und studierte zuerst an der Hochschule Bremerhaven Systemanalyse. Nach Abschluss des Studiums zog sie im Jahr 1996 nach Neuss. Von 2006-2010 studierte sie erfolgreich „Malerei und Grafik“ am Institut für Ausbildung in Kunst und Kunsttherapie (IBKK) in Bochum. Parallel zu Ihrem Studium hat sie in 2007 und 2009 in zwei Einzelausstellungen auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen und in der Glasgalerie des Kulturbüros in Dormagen ihre Werke gezeigt. Weiterhin hat sie an verschiedenen Gruppenausstellungen im In- und Ausland teilgenommen.

 

Ateliers:       

Neuss & Dormagen-Zons

 

Studium:

2006-2010    Malerei und Grafik" am Institut für bildende Kunst und Kunsttherapie, IBKK in Bochum
1992-1996    Systemanalyse, Hochschule Bremerhaven


Einzelausstellungen:

2010  |  "PEOPLE&PROMINENT, Galerie des Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven
2009  |  "Unsere Welt", Glasgalerie des Kulturamtes der Stadt Dormagen

2007  |  "Lebens(t)räume" auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen


Gruppenausstellungen: 

2010  | "Gestalten und Schatten - zeitgenössische Figurenbilder", D-52. Raum für zeitgenössische Kunst, Düsseldorf

           | "Festival vierwändekunst", Düsseldorf

           | "Kunstpunkte 2010", D-52. Raum für zeitgenössische Kunst, Düsseldorf

           |  Arbeitsplatz-Kunst 2010, Kulturämter der Stadt und des Kreises Neuss

           |  "6x6x2010", Rochester Contemporary Art Center, New York

           |  "April, April", D52-Raum für zeitgenössische Kunst, Düsseldorf


2009  |  "Berlin Art Show 2009", Kunst im Turm der alten Kindl-Brauerei, Berlin (Katalog)

           |  "I am a painter, still a painter and I will die a painter", Marzia Frozen Galleria, Santo Stefano al mare, Italy (Katalog)

           |  "Showdown", The Saatchi Gallery, London Contemporary Art Gallery, United Kingdom

 

2008  |  Finalistin "Celeste Kunstpreis 2008" für zeitgenössische Kunst, Berlin (Katalog)

           |  D'Art 2008, Kulturamt Dormagen


2007  |  "Natur und Mensch", Sankt Andreasberg (Katalog)

 

2006  |  Herbstausstellung, Neusser Künstler Kreis e.V.